„Krautfleckerl à la Chefkoch“ im Falkensteiner Hotel Wien Margareten 4*S.

Den österreichischen Klassiker ‚‘‘Krautfleckerl‘‘ gibt es nicht nur bei Oma, sondern auch bei uns im Restaurant Danhauser. Genießen Sie unsere Interpretation im Falkensteiner Hotel Wien Margareten 4*S.

Auf den Geschmack gekommen? Hier die Anleitung zum Nachmachen.

Krautfleckerl à la Falkensteiner-Chefkoch für 4 Personen


Der Nudelteig:
– 300g Hartweizen- Gries
– 4 Dotter
– 1 Ei
– 1TL Olivenöl
– Salz
– Mehl für Ihre Arbeitsfläche

Die Masse zu einem festen Teig kneten und ungefähr eine halbe Stunde gekühlt und abgedeckt rasten lassen. Danach den Teig dünn ausrollen und in 2 cm breite Rauten schneiden.
Wie Sie die Rauten am besten schneiden finden Sie in einem Video auf unserer Facebook- Seite!


Geschmortes Weißkraut:
– 1/2 Kopf Weißkraut
– 1 Zwiebel

– 100 ml Weißwein
– 300 ml Gemüsefond
– 10g Butter
– 2 Wacholderbeeren
– 1 Lorbeerblatt
– Kümmel
– Salz
– Schnittlauch

Das Kraut und die Zwiebel in Würfel schneiden und anschließend im heißen Topf mit etwas Öl braun rösten.
Mit dem Weißwein ablöschen und dem Gemüsefond auffüllen.
Fügen Sie die Gewürze hinzu und lassen es so lange kochen, bis die Flüssigkeit reduziert und das Kraut weich ist.
Gegebenenfalls noch etwas Fond dazugeben, sollte das Kraut nicht weich genug sein.  
Nun die Fleckerl in stark kochendes Salzwasser geben und nach ca. 3 Minuten abseihen.
Anschließend gemeinsam mit dem Kraut vermengen.
Zum Schluss mit etwas Butter und Schnittlauch verfeinern.

Das Falkensteiner Hotel Wien Margareten wünscht guten Appetit!