Das Golf Resort Achental bewegend in der oberbayerischen MICE-Hotellerie

Die Tagungsräume im Tagungshotel Golf Resort Achental verfügen über viel Tageslicht und sind modern, qualitativ hochwertig ausgestattet. Qualität die sich für Unternehmen die Veranstaltungen wie Tagungen, Seminare und Incentives durchführen auszahlt. Ein professionelles Umfeld, persönliche Betreuung durch die Bankettabteilung, sowie der Wohlfühlfaktor im Haus garantieren erfolgreiche Veranstaltungen für die Unternehmen.

seminargo Buchungssystem Tagungshotel Suchmaschine

 

Tagungsräume im Tagungshotel Golf Resort Achental

Die 222 Zimmer des Hotels in der Nähe des Chiemsees sind im „alpenländischen Chic“ designt und verfügen über ein bequemes Doppelbett, Ledersessel, Arbeitsplatz, LOEWE-Flatscreen, Minibar uvm. Waschtischarmaturen der Designmarke Dornbracht sowie z.B. die Raindance Dusche von Hansgrohe ergänzen die voll ausgestatteten Badezimmer, die sich in edlen Natursteinfließen präsentieren. Hochwertige Materialien und Textilien in allen Bereichen runden das Zimmerkonzept ab.

Lernen Sie das Golf Resort Achental kennen

Ihr Vorteil

Weitere Herzstücke des Golf Resort Achental sind die zwei Stuben „Reiterstube“ und „Jagdstube“ sowie die Restaurants „Weißer Hirsch“ und „Weinstube“. Hier findet man ganz nach eigenem Geschmack ideale Voraussetzungen und schöne Rahmen für genussreiche Stunden zum Lunch und Dinner oder auch für Meetings, Incentives und Events. Eine hauseigene Almhütte, die „Hubertushütte“, gehört genauso zum Portfolio wie große Sonnenterrassen und eine über 2000qm große Gartenanlage.

Die Landschaft des Chiemgaus stand sowohl bei der Inneneinrichtung des Resorts, als auch beim Design des Golfplatzes im Mittelpunkt. In Anlehnung an die Moorlandschaft der Region prägen Wasser- und Feuchtflächen das Erscheinungsbild des 18-Loch-Platzes.

Die 19 Tagungsräume verfügen alle über viel Tageslicht und sind modern und qualitativ hochwertig mit Technik sowie Equipment von renommierten Firmen ausgestattet. Zum Beispiel findet man in den Veranstaltungsräumen das Moderationsmaterial der Firma Neuland, Tische und die Bestuhlung von Brunner, Flatscreens von LOEWE, eine Soundanlage mit verschiedenen Mikrofonen von BOSE, LCD- und Kurzdistanzbeamer bekannter Marken wie Acer, Panasonic, Hitachi und vieles mehr.

Es gibt kostenfreie Standards im Golf Resort Achental die zusätzlich noch die Budgetierung der geplanten Veranstaltung oder auch eigenen Urlaubsreise vereinfachen. Zusatzleistungen und Annehmlichkeiten, die in Hotels oftmals unübersichtliche Zusatzkosten für die Gäste und Unternehmen bedeuten, sind für Hausgäste während des gesamten Aufenthalts kostenfrei. Um einige Beispiele zu nennen W-Lan auf dem gesamten Hotelgelände, das Parken, der Minibarverzehr aller alkoholfreien Getränke und kostenfreies SKY-TV auf den Zimmern.

Entspannung findet der Gast im neuen Wellnessbereich auf über 2.000 Quadratmetern mit drei verschiedenen Saunen, zwei Dampfbädern, einem großzügigen Ruheraum und dem „ACHENTAL Spa“. Ein 17 x 5 Meter Indoorpool, ein modernes Freibecken im Garten sowie ein professioneller Fitnessbereich laden zu weiteren sportlichen Aktivitäten ein.

 

 

Tagungshotel Oberbayern

 

 

Keine Lust zu lesen - interessantes ThemaWas bedeutet das für mich?Was ist seminargo.com?

Wir beraten Sie gerne!

 

Tagungshotel Oberbayern

 

Warum andere Kunden auf seminargo vertrauen?

Wir sind

SCHNELL – Sie erhalten innerhalb von 2 Stunden einen Verfügbarkeitscheck

KOMPETENT – Sie kommunizieren mit leidenschaftlichen Seminarhotelprofis

FLEXIBEL – Sie finden mit uns Ihr Seminarhotel – vorher ruhen wir nicht

SERVICEORIENTIERT – Sie werden von unserem Einsatz begeistert sein

HOCHQUALIFIZIERT – Sie profitieren aus den Erfahrungen all unserer Kunden

UNKOMPLIZIERT – Sie haben einen Ansprechpartner für alle Seminarhotels

STRESSRESISTENT – Sie sparen eine Menge Zeit mit uns

Wir freuen uns auf Ihre Seminaranfrage!
Ihr seminargo-Team

Telefonnummer - Tagungshotel Karnerhof anfragen
[WD_FB id=“1″]

 

Macht das Tool für mein Unternehmen Sinn?

Digitalisierung und die Zukunft in Oberbayern – sicher ein Thema