Wie Phönix aus der Asche – IMLAUER HOTEL PITTER Salzburg

Der Beginn einer neuen Ära für das IMLAUER HOTEL PITTER wird mit einem exklusiven Clubkonzert von CONCHITA am 26. Mai 2018 gefeiert. Für die erste PITTER STAR-NIGHT hat man sich im Hause IMLAUER einiges einfallen lassen…

Am 25. Mai 2018 lädt die Hoteliersfamilie Imlauer zur Fertigstellung des geschichtsträchtigen Hauses zu einem großen Tag der offenen Tür ein. 

„Wir öffnen an diesem Tag unser komplett renoviertes Haus für Salzburger und Interessierte und zeigen, wie eng das Pitter mit der Tourismus-Geschichte Salzburgs verknüpft ist“, verrät Hotelier Georg Imlauer, der in Zusammenarbeit mit Fahr(t)raum Mattsee und BMW i auch einen Auto-Corso vorfahren lassen wird.

„Alle Umbau- und Renovierungsarbeiten sind jetzt nach gut fünf Jahren abgeschlossen. Mit der Generalsanierung der letzten 60 Zimmer sowie einer ganz neuen Fassade erstrahlt das Hotel Pitter ab Mai 2018 im neuen Glanz. Mit unserem Pitter-Saal haben wir außerdem einen einzigartigen, besonders stimmungsvollen Veranstaltungssaal mit sechs großartigen Glaskuppeln geschaffen“, zeigt sich Hotelier Georg Imlauer stolz. Zum Jahreswechsel verabschiedete man sich von der Hotelkette Crowne Plaza und segelt nun unter eigener IMLAUER-Flagge. 

Für den 26. Mai konnte Imlauer zur ersten PITTER STAR-NIGHT keine Geringere als Conchita für ein exklusives Clubkonzert in familiärer Atmosphäre gewinnen. „Conchita und das Pitter haben so einiges gemeinsam. Unter anderem wollen wir mit diesem Engagement die Offenheit unseres Hauses zeigen und zudem, dass es immer möglich ist, wie ein Phönix aus der Asche zu steigen“, bringt es Thomas Imlauer auf den Punkt.

IMLAUER HOTEL PITTER Salzburg

Seminarhotel anfragen